Ziel der Stiftung: «Das Wünschbare denken, das Machbare prüfen und das Finanzierbare realisieren.»

Die Stiftung will das Gesamtensemble von Drachenburg und Waaghaus erhalten.

«Zu diesem Zweck übernimmt die Stiftung heute und in Zukunft uneigennützig die Verantwortung und die Kosten für die Erhaltung, Modernisierung, Gestaltung und Erweiterung des baulichen Ensembles mit Anpassung an die zukünftigen Anforderungen, Entwicklungen und die sich wandelnden Bedürfnisse und bietet ausserdem ein qualitativ attraktives und ansprechendes Veranstaltungsprogramm aus den Bereichen Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft, Politik und Gesundheit an. Um die überregionale Attraktivität in allen Bereichen zukunftsorientiert zu gestalten und zu steigern, sucht die Stiftung die Zusammenarbeit mit kulturellen Institutionen, wie zum Beispiel mit dem Literaturhaus Thurgau der Bodman-Stiftung, Gottlieben, sowie mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft, Politik, Bildungsinstitutionen sowie Verkehrsbetrieben.»


ORGANISATION:
Stiftungsrat und Verwaltungsrat


Sanierung und Umbau von Drachenburg und Waaghaus Gottlieben liegen in den Händen der 2020 zu diesem Zweck gegründeten Stiftung Drachenburg und Waaghaus Gottlieben sowie einer Betreibergesellschaft, der Drachenburg & Waaghaus Gottlieben AG.


Mitglieder Stiftungsrat

Niklaus Knüsel, lic. oec. HSG, St. Gallen, Präsident (aufgewachsen in Kreuzlingen)
Dieter Bachmann, Inhaber Gottlieber Spezialitäten AG, Vizepräsident
Guiseppe Chillari, CEO General Dynamics European Land Systems-Mowag, Kreuzlingen
Heinrich M. Lanz, Dipl. El. Ing. ETH, Gottlieben
Christa Meyenberger, Prof. em. Dr. med., Dozwil
Beat Rüedi, lic. iur. HSG, Rechtsanwalt, Kreuzlingen
Susanna Ruf, lic. phil., Zürich (aufgewachsen in Bottighofen)
Sabine Ruf, M.A. rer.pol. phil., Inhaberin Pinax AG, Kreuzlingen
Toni Schönenberger, Dr. phil., Amlikon-Bissegg
Hans Schwyn, Littenheid
Dr. Jakob Stark, Ständerat, Buhwil


Mitglieder Verwaltungsrat

Niklaus Knüsel, Präsident
Jan E. Brucker, ehemals Direktor «Widder Hotel», Zürich
Beat Jost, ehemaliger Gastgeber «Gasthof zum Goldenen Kreuz», Frauenfeld
Anita Meyer-Eugster, CEO Thalmann Treuhand AG, Weinfelden